DVDuncuts.com - Feed abonieren DVDuncuts.com auf Twitter DVDuncuts.com auf Facebook DVDuncuts.com auf Google+

 

Lea De Mae

Lea De Mae (bürgerlicher Name: Andrea Absolonova) war eine tschechische Pornodarstellerin, Turmspringerin sowie Fotomodell und wurde am 26 Dezember 1976 in Prag geboren. Lea De Mae ist auch unter den Pseudonym-Namen: aka Lea, Big Leah, Lea Demay, Lea Di Mea, Andrea Absolonova, Andrea, Le De May, Leia, Lea Demae und Sorsha bekannt.

Vor ihrer Pornokarriere war Lea De Mae eine professionelle Turmspringerin sowie Schwimmerin und hätte sogar an der Olympiade 1996 in Atlanta teilgenommen, doch leider hat sie sich verletzt und konnte nicht teilnehmen. Aufgrund dieser Verletzung war Lea De Mae gezwungen mit ihrer Sportkarriere aufzuhören und so entschied sie sich in die Pornobranche zu wechseln. Lea De Mae drehte zwischen 1999 und 2004 Pornofilme mit Silvia Saint und Monica Sweetheart, und zwar in über 100 verschiedene Filme.

Juli 2004 wurde bei Lea De Mae ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert, woran sie letztendlich verstarb.

Anbei ein paar kostenlose Bilder von Lea De Mae.

Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae Lea De Mae

 

Lea De Mae auf DVD: